Monatsarchiv

Januar 2020

Produkte, Unternehmen

Tricura Akademie 2020

Die Termine für 2020 stehen fest!

Praxisnahe Schulungen durch Referenten, Techniker und Außendienstmitarbeiter, die in Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen durchgeführt werden.
Ziel ist es, kompetente Handlungshilfen für den täglichen Bedarf aufzuzeigen und somit eine aktive Hilfestellung zu bieten.

Nach erfolgreicher Absolvierung der Kurse erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat, welches die Durchführung der Schulung bestätigt.

1. INFOTAG NORD: 89.- € (Auszubildende 60.-€)

Termin Nord: 18.02.2020 – in 27283 Verden (Aller), Niedersachsenhof, Lindhooper Straße 97

Die Infotage dienen der jährlichen, gesetzlich vorgeschriebenen Unterweisung von Betriebsleitern, Meistern für Bäderbetriebe, Fachangestellten für Bäderbetriebe, Auszubildenden zum Beruf des Fachangestellten für Bäderbetriebe, Technikern in Bädern sowie Rettungsschwimmern und Mitgliedern von Fördervereinen.

Folgende Unterweisungen werden durchgeführt:

• DIN 19606 Chlorgasdosieranlagen/ Aufbau/ Funktion/ Betrieb/ Störungen (F. Przepiora, Tricura)
• Parallelvortrag: Chlorungsanlagen unter Verwendung von Calciumhypochlorit (F. Kapeller, WDT)
• Glasperlen – Innovatives Filtermaterial (Dipl.-Ing. Arnim Beyer, KWS Berlin)
• Energieeinsparung durch Anlagenoptimierung (Dipl.-Ing. Arnim Beyer, KWS Berlin)
• UV-Anlagen für kommunale Schwimmbäder (Michael Melzer, Evoqua Watertechnologies, Günzburg)
• Informative Gefahrstoffunterweisung nach §14 (GefStoffV) (Dr. Julian Seidel, BÜFA ESHQ)

Teilnehmerzahl: max. 80 Personen

2. HAUSTECHNIKERSCHULUNG: 56.- € (Auszubildende 30.-€)

Termine:13.10. oder 14.10.2020 –in 27798 Hude, BÜFA Chemikalien GmbH & Co. KG, An der Autobahn 14

Die Haustechnikerschulung dient der Grundschulung sowie der Vertiefung von Grundlagen der Wasseraufbereitung gemäß DIN 19643.
Die Teilnehmer sollten Auszubildende zur / zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (FAB), Techniker öffentlicher Bäder, Hotelbäder, Schulschwimmbäder, Fördervereine und Klinikbäder sein.

Konkrete Inhalte sind:

• Jährliche Unterweisung nach § 14 Gefahrstoffverordnung mit Praxisbeispielen: Umgang und Lagerung von Chemikalien für die Wasseraufbereitung (F. Przepiora, Tricura)
• Grundlagen der Bädertechnik und Wasseraufbereitung nach DIN 19643 (F. Przepiora, Tricura)
• Mess- und Regeltechnik in der Wasseraufbereitung: Grundlagen und Fehlerquellen sowie deren Beseitigung (M. Melzer, Evoqua)
• Handmessverfahren in Theorie und Praxis für alle notwendigen Parameter der Badewasseraufbereitung (Firma Tintometer/Lovibond)

Logos der Kooperationsfirmen

 

Jetzt anmelden >>

 

Jetzt Flyer anschauen >>