Kategorie durchsuchen

Unternehmen

Tricura unterstützt junge Schwimmer
Unternehmen

„Auf die Jungs ist Verlass“ –Tricura unterstützt Schwimmsport

Am Osterwochenende fand im Wardenburger Hallenbad zum 22. mal das Ostermeeting statt, ein renommierter, beliebter Schwimmwettkamf mit internationalem Ansehen, für den 1.600 Schwimmer gemeldet waren. Ohne die tatkräftige Unterstützung der Tricura-Servicetechniker hätten die angereisten Schwimmer aus 21 Vereinen jedoch unverrichteter Dinge wieder fahren können. Der Grund: ein Wasserrohrbruch in der Nacht von Donnerstag auf Karfreitag. Aber unser Notdienst war schnell zur Stelle und der Schaden konnte behoben werden. „Auf die Jungs ist Verlass“, zeigte sich Silke Schütte, die leitende Schwimmmeisterin des Wardenburger Hallenbades, begeistert über die gute Zusammenarbeit mit Tricura.

 „Fuel in the Pool“: Trainingskleidung für Nachwuchsschwimmer

Und nicht nur in Notfällen unterstützt Tricura die Schwimmer in der Region Oldenburg. Schließlich sind wir Spezialist für Schwimmbadtechnik und -ausrüstung und da liegt es nahe, dass wir die neue Trainingskleidungs-Kollektion des Nachwuchskaders der Region Oldenburg unterstützen.  Im Vorfeld von Trainingslagern wurden die Teilnehmer mit neuen T-Shirts und Shorts ausgestattet und sind nun unter dem Motto „Fuel in the Pool“ unterwegs. „Das ist eine gelebte Partnerschaft“, freut sich Gernot Ingenerf, Leiter des  Landesstützpunktes Schwimmen der Region Oldenburg, über das Zustandekommen der neuen Kollektion. Nach dem Ostermeeting konnten die Schwimmer und Schwimmerinnen die neue Kleidung gleich einsetzten. Die jüngeren Schwimmer des Nachwuchskaders arbeiteten im Trainingslager in Wolfsburg an Technik und Form für die anstehenden Meisterschaften. Die älteren Schwimmer durften zwölf Tage unter der Sonne Fuerteventuras trainieren.

Wie funktioniert die Nachwuchsförderung des Landesschwimmverbandes Niedersachsen?

Mit dem Ziel einer erfolgreichen Nachwuchsarbeit hat der Landeschwimmverband Niedersachsen (LSN) mit Sitz in Hannover dezentrale Stützpunkte in Hannover, Göttingen, Braunschweig, Oldenburg und Osnabrück zur Nachwuchs- und Spitzensportförderung gegründet. Gerade in einem Flächenland wie Niedersachsen ist dies nötig, um allen Sportlern die Chance auf eine professionelle sportliche Ausbildung zu gewähren. An den Stützpunkten können die Kaderathleten optimal in Wasser- und Landeinheiten trainieren. Unterstützt werden sie dabei von einem Landestrainer und den hauptamtlichen und ehrenamtlichen Stützpunkttrainern vor Ort. Am Landestützpunkt des Landesschwimmverbandes in Oldenburg trainieren in verschiedenen Gruppen circa 60 talentierte Kinder und Jugendliche aus über zehn Vereinen der Region Weser-Ems.

Trainingscamp auf Fuerteventura

Unternehmen

Tricura Akademie – weil guter Service Schule macht

Unter diesem Motto haben die Kunden von Tricura in den vergangenen Wochen an verschiedenen Infotagen teilgenommen, die in ganzer Linie wieder ein voller Erfolg waren.

Seit 2015 bietet Tricura Infotage an, seit diesem Jahr unter dem Namen „Tricura Akademie“. Die Infotage dienen der jährlichen, gesetzlich vorgeschriebenen Unterweisung von Betriebsleitern, Meistern für Bäderbetriebe, Technikern in Bädern sowie Rettungsschwimmern und Mitgliedern von Fördervereinen. Das Angebot wird kontinuierlich angepasst und auch ausgebaut – ganz davon abhängig, was die Kunden brauchen.

Weitere spannende Angebote der Tricura Akademie sind:

Zum Start konnten wir am 2. März 2017 bei den Infotagen Süd 15 Teilnehmer der umliegenden Schwimmhallen und Freibäder im Wyndham Munich Nord Hotel in der Nähe von Freising begrüßen. Interessiert nahmen die Kunden an den Vorträgen, welche durch Norbert Tharra (Außendienst Nordrhein-Westfalen & Fachkraft für Arbeitssicherheit) zusammengestellt wurden, teil.

Der größte der drei Infotage fand in diesem Jahr in Oldenburg in der BÜFA Holding am Stubbenweg statt. 37 Teilnehmer aus 15 Stadtwerken, Gemeinden und Vereinen kamen zusammen, um auch hier im Norden wichtige Themen sowie Probleme im Alltag eines Schwimmmeisters, Technikers oder des Servicepersonals in Schwimmbädern zu besprechen und aktuelle Neuigkeiten zu erhaschen.

Auch beim Infotag Mitte in der Soester Stadthalle kamen 23 interessierte Teilnehmer zusammen, um an den Lippen der Dozenten zu kleben. Besonders an diesem Standort war das Interesse an den ausgestellten Produkten sehr zu spüren, von direkten Bestellungen bis hin zu Besuchswünschen war alles dabei.

Das Team der Tricura war dieses Jahr gut aufgestellt! Aus allen Bereichen konnten wir bei der Begrüßung der Kunden glänzen: Außendienst, Innendienst, Techniker und Lagermitarbeiter.

Folgende Themen wurden in diesem Jahr mit großem Interesse besprochen:

  • – Chlordosieranlagen (Aufbau / Funktion / Betrieb / Störung)
  • – Gebundenes Chlor (Ursachen und aktuelle Möglichkeiten der Reduzierung)
  • – §14 Gefahrstoffverordnung (Unterweisung in Umgang und Lagerung von Reinigungsmitteln und Chemikalien)
  • – Myrtha RevovAction

Für das Thema „Gebundenes Chlor“ konnten wir Herrn Evers von Evers Engineering gewinnen. Dieser berichtete von spannenden Fällen aus seinem Arbeitsalltag und wies so auf einige versteckte Ursachen im Bad hin.

Produkte zum Anfassen, das konnten die Teilnehmer dieses Jahr wieder in der Ausstellung erleben, welche bei allen drei Veranstaltung gut angenommen wurde. Die neuen Saunadüften „Well Fleur“, verschiedene Reinigungsutensilien sowie wichtige Instrumente der Wasseraufbereitung oder Wasserwertmessung waren zu sehen. Unterstützend standen Herr Kaesler von Tintometer und Herr Rauert von Evoqua den Kunden zur Verfügung.

Den Vortrag zum Thema „Gebundenes Chlor“ von Herrn Dipl.-Ing. Evers finden Sie hier.

Impressionen von den Infotagen Nord und Mitte:

 

Unternehmen

Frohe Weihnachten

Liebe Tricura-Kunden,

wir möchten das Ende des Jahres nutzen, um uns herzlich für Ihr Vertrauen in unser Unternehmen zu bedanken.

Wir wünschen Ihnen erholsame Stunden an den besinnlichen Weihnachtstagen und für das neue Jahr einen guten Start und viel Glück und Gesundheit.

Ihr Team von Tricura

Unternehmen

Tricura-Akademie

Sicherheit steht beim Betrieb von Schwimmbädern an erster Stelle. Diese Sicherheit betrifft nicht nur die Besucher von öffentlichen Bädern, Klinikbädern, Schulschwimmbädern und Co., sondern unter anderem auch den Arbeitsschutz der Mitarbeiter in den Betrieben.

Genau aus diesem Grund ist die Teilnahme an verschiedenen Schulungen vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Tricura bietet praxisnahe Schulungen durch Referenten, Techniker und Außendienstmitarbeiter an, die in Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen durch- geführt werden. Ziel ist es kompetente Handlungshilfen für den täglichen Bedarf aufzuzeigen und somit eine aktive Hilfestellung zu bieten.

Nach erfolgreicher Absolvierung der Kurse erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat, welches die Durchführung der Schulung bestätigt.

 KURSE – GEBÜHREN – TERMINE

1. INFOTAGE Nord/Mitte/Süd: 82,50€ (Auszubildende 60,-€)

Termin Nord: 30.08.2016 – in 28832 Achim, Hotel Haberkamp, Uphusener Dorfstr. 1 – Anmeldeschluss: 12.08.2016

Termin Mitte: 06.09.2016 – in 59494 Soest, Stadthalle Soest, Dasselwall 1 – Anmeldeschluss: 19.08.2016

Termin Süd: 15.09.2016 – in 85375 Neufahrn bei Freising, Wyndham Munich Nord, Dietersheimer Str. 58 – Anmeldeschluss: 26.08.2016

2. HAUSTECHNIKERSCHULUNG: 48,-€ (Auszubildende 30,-€)

Termin: 11. oder 13.10.2016 in 27798 Hude-Altmoorhausen, BÜFA Chemikalien GmbH & Co. KG, An der Autobahn 14 – Anmeldeschluss: 23.09.2016

(Eine Übernachtungsmöglichkeit ist im Kurspreis nicht enthalten, gern sind wir Ihnen jedoch bei der Suche nach einer Unterkunft behilflich.)

3. ARBEITSSCHUTZSCHULUNG (2-TÄGIG): 199,-€

Termin: 08. und 09.11.2016 in 26125 Oldenburg, BÜFA GmbH & Co. KG, Stubbenweg 40 – Anmeldeschluss: 21.10.2016 (Eine Übernachtungsmöglichkeit ist im Kurspreis nicht enthalten, gern sind wir Ihnen jedoch bei der Suche nach einer Unterkunft behilflich.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen finden Sie hier: Einladung Info-Tage.

Sie haben Fragen zur Tricura-Akademie? Gerne stehen wir telefonisch zur Verfügung. Tel.: 0441 – 37 94 89 00